Martin Baumann

aktuell:



ohne Titel, 2013, Monotypie, 20 x 45 cm






      

ohne Titel, 2012, Monotypie, 148 x 105 cm






      

Druck             


                 


       


       


       


       


       


       


       


         


       


       


         





CV

2001-2008      -     Studium der Bildenden Kunst an der Akademie für Bildende Künste Mainz

                              bei Prof. Ansgar Nierhoff mit dem Schwerpunkt Bildhauerei                                                                          

2008-2009      -     Meisterschüler bei Prof. Ansgar Nierhoff und Prof. Ullrich Hellmann.

                              Dabei ein Semester als Gaststudent an der UdK Berlin bei Florian Slotawa

 

Preise und Stipendien                            

2006               -     Förderstipendium der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2007               -     Max Ernst Stipendium der Stadt Brühl, 3. Platz

2008               -     Förderpreis Junge Rheinland-Pfälzer Künstlerinnen und Künstler,

                              Kunstverein Ludwigshafen am Rh.

2008               -     Skulpturenpark Ostaue, eine temporäre Ausstellung im öffentlichen             

                              Raum Karlsruhe (Wettbewerb)

 

Ausstellungen ( K = Katalog, E = Einzelausstellung)

2003               -     „polyzentrisch“, Christuskirche Mainz (K)  

2004               -     „54x37x27“, Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen (K)

                        -     „STOFFE“, IVG Immobilien AG Bonn (K)

                        -     „HANDLUNGEN“, IVG Immobilien Bonn (K)

-          Künstlerförderung Cusanuswerk, Simultanhalle Köln   

2007               -    Vergabe des Max Ernst Stipendiums, Brühl

-          „Strom 1“, Förderpreis der Landesbank Rheinland-Pfalz, Zollhafen, Mainz

2008               -    „ Junge Rheinland-Pfälzer Künstlerinnen und Künstler -

      Emy-Roeder-Preis 2008, Kunstverein Ludwigshafen a.Rh. (K)

-          „Skulpturenpark Ostaue“, eine temporäre Ausstellung im öffentlichen Raum Karlsruhe (Arbeit mit dem Titel „Zwischendurch“)

2009               -    „nach und nach“, Schmiede Wettig, Nieder-Olm (E)

2011               -    "Fokus Junge Kunst", Kunstverein Radolfzell

 

Kontakt 

martin.baumann23(at)gmx.de

Links

Fritz Bornstück

Gaby Peters

Marlon Wobst

Michael Pohl

Nils Dräger

Sebastian Meschenmoser

Schmidt-Wetzel